Tarife

Meine Arbeit verrechne ich nach Zeitaufwand. Das Honorar beträgt CHF 174.- für eine Sitzung à 60 Minuten. Vor- und Nachbereitung der Sitzung sind im Honorar inbegriffen.

Jugendliche in Ausbildung erhalten nach Absprache einen reduzierten Tarif. Paartherapie- und Familientherapiesitzungen dauern in der Regel 90 Minuten und kosten CHF 270.-. Das Erstgespräch ist kostenpflichtig.

Konditionen

Vereinbarte Termine können ohne Kostenfolge bis 24 Stunden vor dem Termin abgesagt werden. Bei kurzfristigen Absagen wird der halbe Tarif in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen wird ein ganzes Stundenhonorar verrechnet.

Kostenbeteiligung der Zusatzversicherer

Psychologische Psychotherapie wird nicht von der Grundversicherung bezahlt. Meine Anerkennung durch den Verband der Schweizerischen Krankenversicherer santésuisse ermöglicht eine Abrechnung über die Zusatzversicherung. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse nach dem Umfang der abgedeckten Leistungen. Eine Übersicht finden Sie auf dem folgenden Link: Krankenkassenliste (Für die Richtigkeit der Angaben auf dem PDF kann ich keine Verantwortung übernehmen).

Für Kinder und Jugendliche bis zum 20. Lebensjahr, die bei der Invalidenversicherung angemeldet sind, ist eine Abrechnung über die IV möglich, wenn eine ärztliche Anordnung für Psychotherapie vorliegt. Opfer von Gewaltverbrechen oder Unfällen haben unter Umständen Anspruch auf finanzielle Unterstützung im Rahmen des Opferhilfegesetzes oder durch ihre Unfallversicherung (SUVA). Genauere Informationen erhalten Sie bei der Opferhilfestelle Ihres Wohnkantons (Region Basel: Telefon 061 205 09 10).